Bundeswehr Ausrüstung

Themen im Beitrag

Beitrag teilen

Bundeswehr CAT-Test online üben

CAT-Test

Testumfang: 25 Fragen
Testkategorien: Rechtschreibung, Sprachverständnis, Mathematik, Logik, Konzentration, Wissen
Zeitlimit: 12 Minuten

1 / 25

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Buchstaben p, wenn diesem der Buchstabe b folgt. 

Question Image

2 / 25

Kategorie: Logik

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

wütend : schreien = fokussiert : ?

3 / 25

Kategorie: Logik

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

4 / 25

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

5 / 25

Kategorie: Mathematik

Bei Ratenzahlung verteuert sich der Kauf eines Autos um 1.800 €. Die Rate beträgt 7,5 %. Wie hoch ist der ursprüngliche Kaufpreis des Autos?

6 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Wann ereignete sich der "Dreißigjährige Krieg"?

7 / 25

Kategorie: Mathematik

Wie viel dm³ Liter fasst der Würfel?

Question Image

8 / 25

Kategorie: Bundeswehr Wissen

Die Bundeswehr untersteht dem sogenannten Primat der Politik. Deshalb ist die Bundeswehr auch bekannt als…

9 / 25

Kategorie: Mathematik

Ein Vermögen von 15.000 € wird zu einem Zinssatz (360 Tage) von 4,5 % angelegt. Wie hoch ist der Zins nach 6 Monaten und 20 Tagen (aufgerundet)?

10 / 25

Kategorie: Mathematik

Löse die Aufgabe unter Beachtung der Klammerregeln. Wie lautet das korrekte Ergebnis?

((35-17)x(23+8)-5x26):4=

11 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Welche Formel zur Berechnung des elektrischen Widerstands ist korrekt?

12 / 25

Kategorie: Mathematik

Welche Zahl setzt die Zahlenreihe sinnvoll fort?

Question Image

13 / 25

Kategorie: Bundeswehr Wissen

Zu welchem Zweck darf die Bundeswehr nicht im Landesinnern eingesetzt werden?

14 / 25

Kategorie: Mathematik

Wie viel Kilogramm sind 345 Milligramm?

15 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Was ereignete sich 1949 in Deutschland?

16 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Was passiert bei einer Photosynthese?

17 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Was wird mit dem Begriff „Reichspogromnacht“ verbunden?

18 / 25

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

19 / 25

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Buchstaben b, wenn diesem der Buchstabe p folgt. 

Question Image

20 / 25

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Buchstaben p mit 2 Strichen. 

Question Image

21 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Welche Rollen drehen sich in dieselbe Richtung wie die Rolle A?

Question Image

22 / 25

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

23 / 25

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

24 / 25

Kategorie: Logik

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

25 / 25

Kategorie: Logik

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

Die Auswertung deines Testergebnisses läuft.

Mehr Lernen

Die Bundeswehr Ausrüstung für die Grundausbildung

Bei der Einkleidung erhalten die angehenden Soldatinnen und Soldaten ihre persönliche Bundeswehr Ausrüstung. Die Bekleidungs- und Ausrüstungsgegenstände setzen sich aus vielen verschiedenen Komponenten zusammen und bestehen aus über 100 Einzelteile, die die Rekrutinnen und Rekruten bereits zu Beginn ihrer Dienstzeit erhalten. Ob für Gefechts- und Formal-Dienst, Schießausbildung oder Sport: Mehr als 60 Kilogramm an Kleidungsstücken und persönlicher Ausstattung erhalten alle zukünftigen Soldatinnen und Soldaten in der örtlichen Station des Bekleidungsmanagements der Bundeswehr für ihre Grundausbildung.

Die Einkleidung für Rekrutinnen und Rekruten

Neben den formellen Dingen und der Einkleidung ist die persönliche Ausrüstung für die Grundausbildung mit das Erste was du bei deinem Dienstantritt erhältst. Ab diesem Zeitpunkt bist du auch für deine Kleidungsstücke und Ausrüstung selbst verantwortlich und musst entsprechend gut darauf aufpassen. Etwa 65 Kilogramm wiegen die gesamten Bekleidungs- und Ausstattungsgegenstände der Bundeswehr: Von der Feldmütze bis hin zu den Socken werden die Rekrutinnen und Rekruten voll umfänglich ausgestattet. Dabei besteht die Ausrüstung für die Grundausbildung aus rund 120 Teilen und dient nicht nur für den Alltag, sondern im Zweifel auch für den Einsatz oder Verteidigungsfall.

Die Persönliche Ausrüstung für die Grundausbildung

Die persönliche Ausrüstung für die Grundausbildung teilt sich in fünf Kategorien:

  • Kampfausstattung
  • Koppeltragesystem
  • Feldgeschirr
  • Dienstanzug
  • Sportsachen

Nach dem Ende der Grundausbildung, kommt je nach Truppengattung und Einsatzlage, noch weitere Ausrüstung und Bekleidung hinzu:  etwa Bergstiefel für Gebirgsjäger oder die Panzerkombi für Besatzungsmitglieder von gepanzerten Fahrzeugen.

Liste für die Bundeswehr Ausrüstung

Bei der Einkleidung erhältst du sämtliche Ausrüstungsgegenstände, die für die Durchführung und das erfolgreiche Abschließen der allgemeinen Grundausbildung unverzichtbar sind. Mit der notwendigen Ausstattung hast du für jeden Zweck die richtige Ausrüstung und Bekleidung parat. Aufgelistet sind die Ausrüstungsgegenstände auf dem sogenannten Bekleidungs- und Ausrüstungsnachweis, kurz BAN. Auf dieser Liste ist die komplette Bundeswehr Ausrüstung, mit der du ausgestattet wirst, zusammengestellt. Die grundlegende Soldatenkleidung setzt sich wie folgt zusammen: 

Kampfausstattung

BezeichnungAnzahl
Kampstiefel3x
Feldjacke (Flecktarn)2x
Feldhose (Flecktarn)2x
Feldbluse (Flecktarn)2x
Feldmütze (Flecktarn) für Winter1x
Feldmütze (Flecktarn)2x
Überjacke Nässeschutz (Flecktarn)1x
Überhose Nässeschutz (Flecktarn)1x
Gefechtshelm (allgemein)1x
Tarnüberzug für Gefechtshelm1x
Unterziehjacke (Kälteschutz)1x
Unterziehhose (Kälteschutz)1x
Unterziehhemd (oliv, lange Ärmel)2x
Unterhemd (oliv, T-Shirt)5x
Unterhose (oliv, lang)3x
Kampfhandschuh (modifiziert)1x
Fingerhandschuh (Kälte-/ Nässeschutz)1x
Überhandschuh (Flecktran) für Winter1x
Zeltbahn (komplett)1x
Schlafsack (Mumienform)1x
Schlafsacküberzug (mit Zwangsöffnung)1x
Kampftragetasche1x
Rucksack (Flecktarn)1x
Beutel (Wäschebeutel)1x
Riemen4x
Mehrzweckunterlage1x
Halstuch (Flecktarn)1x
Wäsche- und Transportsack (Seesack)1x
Taschenmesser (Einhandöffnung)1x
Socken (lang, steingrau-oliv)5x
Überschuhe (Gummi)1x
Klappspaten1x
Hosengürtel (steingrau-oliv)1x
Waschzeugbeutel1x
Putzbeutel (Schuhputz)1x
Nähzeug1x
Taschentuch3x
Handtuch (Frottier, oliv)2x

Koppeltragesystem

BezeichnungAnzahl
Hüftgurt1x
Schultergurt1x
Mehrzwecktasche1x
Feldflaschentasche1x
Klappspatentasche1x

Feldgeschirr

Bezeichnung Anzahl
Essbesteck 1x
Essgeschirr 1x
Feldflasche mit Trinkbecher 1x
Taschenklappkocher (Trockenbrennstoff) 1x

Dienstanzug

BezeichnungAnzahl
Mantel1x
Jacke1x
Hose1x
Barett1x
Diensthemd (blaugrau, lange Ärmel)3x
Diensthemd (blaugrau, kurze Ärmel)3x
Langbinder1x
Wollschal (grau)1x
Fingerhandschuh (grau)1x
Koppel (Leder, schwarz)1x
Hosengürtel (schwarz)1x
Socken (schwarz)5x
Halbschuhe (schwarz)1x

Sportsachen

BezeichnungAnzahl
Trainingsjacke2x
Trainingshose2x
Sporttrikot2x
Sporthose2x
Badehose (Slip)1x
Socken (weiß)2x
Badepantinen1x
Sportschuhe (Halle)1x
Sportschuhe (Gelände)1x

Die neue persönliche Ausrüstung

Vieles wird bei der Bundeswehr modernisiert. Priorität hat vor allem eine fortschrittliche Kampfbekleidung sowie eine angemessene persönliche Schutzausstattung. Die neue persönliche Ausrüstung und Bekleidung sollen alle aktiven Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr bis Ende 2025 erhalten. Egal, ob Kampfbekleidungssatz Streitkräfte, Schutzwestensystem MOBAST (Modulare Ballistische Schutz- und Trageausstattung Soldat) oder das neue modulare Rucksacksystem, die neue persönliche Ausrüstung für die Truppe ist modular aufgebaut und je nach Situation anpassbar, um für jeden Einsatz gerüstet zu sein. Dafür beschafft die Bundeswehr seit 2021 zusätzlich 122.000 neue Gefechtshelme sowie 305.000 MOBAST-Systeme, 150.000 Kampfbekleidungssätze Streitkräfte und 250.000 neue modulare Rucksacksysteme. Dank des Sondervermögens von 100 Milliarden Euro erfolgt die Beschaffung umfangreicher und schneller. Die Kosten für die neue Ausrüstung und Bekleidung belaufen sich auf rund 2,4 Milliarden Euro.

Die Unterbekleidung

Die neue Unterbekleidung hält nicht nur warm und trocken, sondern bietet auch für jede Wetterlage die passende Unterwäsche: Von dünn und extrem atmungsaktiv bis mehrschichtig und gut gefüttert, stehen mehrere Optionen zur Auswahl. Zudem ist der Nässeschutz zum Unterziehen (1 und 3) neu – er ermöglicht den vollen Zugriff auf Ausrüstung etwa an der Schutzweste.

Kampfbekleidungssatz Streitkräfte Unterbekleidung
Kampfbekleidungssatz Streitkräfte - Unterbekleidung (© Bundeswehr / Bulletpoints eigene Bearbeitung)

Die Oberbekleidung

Die äußere Schicht des Kampfbekleidungssatzes Streitkräfte hält für jede Wetter- und Einsatzlage die richtige Kleidung bereit. Sie kann je nach Wetter, Situation und körperlicher Belastung unterschiedlich kombiniert werden.

Kampfbekleidungssatz Streitkräfte Oberbekleidung
Kampfbekleidungssatz Streitkräfte - Oberbekleidung (© Bundeswehr / Bulletpoints eigene Bearbeitung)

MOBAST - Modulare Ballistische Schutz- und Trageausstattung Soldat

Das neue Modulare Ballistische Schutz- und Trageausstattung Soldat (MOBAST) besteht aus einer ballistischen Überziehschutzweste, die im Körperkernbereich vorne und hinten über hartballistische Schutzelemente (Platten) verfügt. Zudem beinhaltet das neue MOBAST erstmals für jeden Soldaten eine Unterziehschutzweste zum verdeckten Tragen.

MOBAST
MOBAST - Modulare Ballistische Schutz- und Trageausstattung Soldat (© Bundeswehr / Bulletpoints eigene Bearbeitung)

Modulares Rucksacksystem und Gefechtshelm

Gut verpackt und gut geschützt. Im neuen modularen Rucksacksystem lässt sich die Ausrüstung gut verstauen und tragen. Der Hauptrucksack fasst 80 Liter und im kleinen Daypack haben 30 Liter platz. Der neue Gefechtshelm für die Streitkräfte ist leicht und so geschnitten, dass ein Sprechsatz mit aktivem Gehörschutz unter dem Helm getragen werden kann. Außerdem verfügt der Gefechtshelm Streitkräfte über Seitenschienen für Ausrüstung sowie eine Halterung für Nachtsichtgeräte. 

Alles gut verstaut: Das modulare Rucksacksystem im Überblick (© Bundeswehr)
Gut geschützt: Der neue Gefechtshelm Streitkräfte (© Bundeswehr)

Eigene Ausrüstung bei der Bundeswehr benutzen

Deine gesamte Ausrüstung wird dir von der Bundeswehr unentgeltlich zu Verfügung gestellt und auf deinem persönlichen Bekleidungs- und Ausrüstungsnachweis (BAN) vermerkt. In der Regel darfst du in der Grundausbildung auch nur die Kleidung und Ausrüstung nutzen, die dir bei der Einkleidung gegeben wurde. Im Laufe der Jahre haben sich in der Truppe jedoch einige Gegenstände und/oder Kleidungsstücke etabliert, welche dir nicht von vornherein gegeben werden, obwohl sie sich als absolut zweckmäßig erwiesen haben. So zum Beispiel findest du auf deinem BAN keine Stirnlampe, welche im Biwak wirklich wertvoll sein kann. Im Folgendem zeigen wir dir einmal, mit welcher zusätzlichen Ausstattung du die Standard Ausrüstung sinnvoll ergänzen bzw. aufwerten kannst.

Die Ausrüstung und Bekleidungsstücke, die wir dir hier vorstellen, sind keine Pflicht, sondern dienen lediglich als Empfehlung aus langjähriger Erfahrungen von Soldatinnen und Soldaten.

Kampfstiefel

Zu Beginn deiner Grundausbildung bekommst du zwar drei Paar Stiefel gestellt, jedoch unterscheiden sich die zur Auswahl stehenden Modelle mittlerweile in Form und Festigkeit. Zwei Paar schwere und ein Paar leichte Kampfschuhe erhält jede Soldatin und jeder Soldat. Alle Modelle werden im täglichen Dienst getragen, gleichwohl noch immer viele Soldatinnen und Soldaten ihre eigenen privatbeschafften Stiefel tragen. Dies hat seinen Grund, denn manche Modelle sind schlicht einfach bequemer und praktischer als die zu Verfügung gestellten Modelle der Bundeswehr.

Unsere Empfehlung: Hanwag Stiefel Tatra II BB GTX schwarz

Hanwag Stiefel Tatra II BB GTX schwarz
Hanwag Stiefel Tatra II BB GTX schwarz

Einlegesohlen für Kampfstiefel

Mit guten Einlegesohlen kannst du den Tragekomfort deiner Kampfstiefel erheblich verbessern – ganz gleich, ob du die Stiefel in der Kaserne oder bei Übungen/Einsätzen trägst. Durch die dämpfenden Einlagen werden deine Füße bei langen Märschen mit schwerem Gepäck auf dem Rücken entlastet und bringen zudem mehr Stabilität in den ungewohnten Kampfstiefeln. Aber Achtung: Damit die Schutzfunktionen nach EN ISO 20345 oder 20347 (Sicherheits- und Berufsschuhe) weiterhin gegeben sind, darf nicht jede Einlage in einem Kampfstiefel getragen werden.

Unsere Empfehlung: Die Haix Soft – Einlegesohlen für Kampfstiefel

Einlegesohlen für Kampfstiefel
Das Haix Klimafußbett beugt Wundlaufen und Blasen vor.

Lauschuhe

Die Bundeswehr stellt dir selbstverständlich auch Sportschuhe zur Verfügung. Die verwendeten und ausgegebenen Modelle verändern sich jedoch von Zeit zu Zeit und nicht immer werden die besten Modelle an dem Mann oder die Frau gebracht. Etwas Geld in die Hand zu nehmen lohnt sich vor allem bei Laufschuhen für den Einsatz im Freien!

Unsere Empfehlung: Asics Gel Nimbus 24

Dank guter Dämpfungs-Eigenschaften und profilierter Sohle versprechen die Nimbus Gel 24 von Asics auch in unebenem Gelände hohen Komfort.

Bundeswehr Laufschuhe ASICS Gel-Nimbus 24
ASICS Gel-Nimbus 24

Handschuhe

Bei deiner Einkleidung erhältst du selbstverständlich auch mehrere Paare verschiedener Handschuhe für die unterschiedlichsten Anforderungen durch Temperatur und Auftrag. Hierbei zeigt sich gerade beim Schießen, dass die dienstlich gelieferten Handschuhe oft sehr steif und klobig sind. Die meisten Soldatinnen und Soldaten kaufen sich daher eigene Handschuhe. Unser Tipp für dich ist der Hersteller Oakley. Die taktischen Einsatzhandschuhe von Oakley sind nicht nur praktisch und komfortabel, sondern auch sehr langlebig.  

Unsere Empfehlung: OAKLEY Factory Pilot Glove

OAKLEY Factory Pilot Glove
Einsatzhandschuhe OAKLEY Factory Pilot Glove

Stirnlampe

Eine Stirnlampe wird dir im Vergleich zu Stiefeln und Handschuhen nicht dienstlich geliefert. Jedoch gerade im Biwak und bei Übungen mit eingeschränkter Sicht sind Stirnlampen sehr praktisch. Das „Leben im Felde“ gestaltet sich um einiges leichter, wenn du beim Zubereiten von Mahlzeiten oder beim Lesen der Karte keinen großen Aufwand betreiben musst und einfach deine leichte und platzsparende Stirnlampe nutzt.

Unsere Empfehlung: Petzl Stirnlampe Tactikka+ RGB – 350 Lumen

Bundeswehr Stirnlampe
Petzl Stirnlampe Tactikka+ RGB - 350 Lumen

Feldgeschirr

„Ohne Mampf kein Kampf“ – Dieser Spruch erklärt sich erst im Biwak richtig. Ohne anständige Verpflegung ist die Kampfmoral schnell am Boden. Eine einfache Möglichkeit, dir alles mit ins Gelände zu nehmen, was du brauchst, um eine Mahlzeit einzunehmen ist also nicht unwichtig. Der „Pick-Pot“ ist nicht nur unnötig groß, sondern auch in Punkto Geräuschtarnung sehr unpraktisch. Hier gibt es mehrere Möglichkeiten durch ein anderes Feld-Essgeschirr Gewicht und Platz im Rucksack zu sparen.

Unsere Empfehlung: Wildo Camp-A-Box Complete

Bundeswehr Feldgeschirr Alternative
Wildo Camp-A-Box Complete Essgeschirr
Fandest du diesen Beitrag hilfreich?
60 Bewertungen
[Sterne: 4.8 von 5]

shutterstock.com/filmbildfabrik

© Bundeswehr Mediendatenbank – Für redaktionelle Arbeit zur Verfügung gestellt. 

Testvorbereitung

Du möchtest dich gezielt auf das Auswahlverfahren bei der Bundeswehr vorbereiten? Dann schau dir doch mal unsere Testtrainer für Ausbildung, Studium und Laufbahn an. Dort kannst du aus verschiedenen Übungspaketen wählen, um dich optimal auf deinen Einstellungstest bei der Bundeswehr vorzubereiten.