Bundeswehr Luftwaffe

Themen im Beitrag

Beitrag teilen

Bundeswehr CAT-Test online üben

CAT-Test

Testumfang: 25 Fragen
Testkategorien: Rechtschreibung, Sprachverständnis, Mathematik, Logik, Konzentration, Wissen
Zeitlimit: 12 Minuten

HINWEIS: Schließe den Übungstest mit mindestens 50 % ab und erhalte einen Gutschein für 10 % Nachlass auf alle Kurse!

1 / 25

Kategorie: Mathematik

3 Steinleger benötigen 8 Stunden, um eine Auffahrt zu pflastern. Wie viel Minuten benötigen 5 Steinleger für die gleiche Arbeit?

2 / 25

Kategorie: Logik

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

3 / 25

Kategorie: Logik

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

4 / 25

Kategorie: Mathematik

Wie viel Kilogramm sind 345 Milligramm?

5 / 25

Kategorie: Mathematik

Familie Krüger möchte ihr Wohnzimmer neu streichen. Mit 5 Liter superweiß aus dem Baumarkt können 40 m² Fläche gestrichen werden. Wie viel Liter Farbe benötigt Familie Krüger, wenn das Wohnzimmer 6 Meter breit, 8 Meter lang und 3 Meter hoch ist?  

6 / 25

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Buchstaben p mit 2 Strichen. 

Question Image

7 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Was versteht man unter einem "Putsch" im politischen Sinne?

8 / 25

Kategorie: Konzentration

Richte alle vier Würfel (siehe Abbildung) nach der höchstmöglichen Augenzahl aus. Welche Kombination bringt das höchste Ergebnis? 

Question Image

9 / 25

Kategorie: Konzentration

Wie viele Flächen hat die Figur? 

Question Image

10 / 25

Kategorie: Logik

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

11 / 25

Kategorie: Logik

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

wütend : schreien = fokussiert : ?

12 / 25

Kategorie: Logik

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Winter : Schneemann = Kinderzimmer : ?

13 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Was wurde vom Mediziner Alexander Fleming nur durch einen Zufall entdeckt?

14 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Welche Lampe leuchtet bei folgender Schalterstellung der drei Umschalter auf?

Question Image

15 / 25

Kategorie: Logik

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

16 / 25

Kategorie: Logik

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Klimawandel : Sonne = Erderwärmung : ?

17 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Was passiert bei einer Photosynthese?

18 / 25

Kategorie: Mathematik

Ein Vermögen von 15.000 € wird zu einem Zinssatz (360 Tage) von 4,5 % angelegt. Wie hoch ist der Zins nach 6 Monaten und 20 Tagen (aufgerundet)?

19 / 25

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

20 / 25

Kategorie: Mathematik

Bei Ratenzahlung verteuert sich der Kauf eines Autos um 1.800 €. Die Rate beträgt 7,5 %. Wie hoch ist der ursprüngliche Kaufpreis des Autos?

21 / 25

Kategorie: Mathematik

Welche Zahl setzt die Zahlenreihe sinnvoll fort?

Question Image

22 / 25

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

23 / 25

Kategorie: Konzentration

Welcher Würfel passt zur Abbildung?

Question Image

24 / 25

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

25 / 25

Kategorie: Konzentration

Welcher Würfel passt zur Abbildung?

Question Image

Die Auswertung deines Testergebnisses läuft.

Mehr Lernen

Die Luftwaffe der Bundeswehr: Sicherheit im Luftraum

Die Luftwaffe gehört zu den drei Teilstreitkräften der Bundeswehr und schützt den Luftraum von Deutschland und leistet darüber hinaus am Boden bedeutsame Arbeit. Die Luftwaffe der Bundeswehr nimmt bereits im Frieden lufthoheitliche Aufgaben wahr und überwacht mit Radarflug- und Leitzentralen den Luftraum Deutschlands. Für die Sicherstellung der Lufthoheit hält die Bundeswehr Luftwaffe moderne Kampfjets bereit, die binnen Minuten einsatzfähig sind und abheben können. Im Verteidigungsfall kann die Luftwaffe schnell und flexibel auf verschiedene Bedrohungsszenarien reagieren.

Der Auftrag der Luftwaffe

Der Auftrag der Luftwaffe liegt in der Gewährleistung der Sicherheit des deutschen Luftraums, auch während Friedenszeiten. Sie überwacht den Luftraum und steht bereit, um bei Bedarf Lufttransporte durchzuführen, Bodentruppen aus der Luft zu unterstützen oder in Situationen einzuschreiten, in denen ein Flugzeug im deutschen Luftraum nicht per Funk erreichbar ist oder Terrorverdacht besteht (sogenannte „Renegade“-Situationen).

Die Luftwaffe der Bundeswehr verfügt über ein breites Spektrum an fliegenden Mitteln, darunter Flugabwehrraketen, Kampfflugzeuge, Hubschrauber, fliegende Aufklärungssysteme und Transportflugzeuge. Zudem spielen auch die bodengestützten Funktionen der Luftwaffe eine wichtige Rolle. Hierzu gehören Fluglotsen, Radarelektroniker, Luftfahrzeugmechaniker, IT-Spezialisten und Lufttransportexperten. Diese vielfältigen Fähigkeiten und Einsatzbereiche tragen entscheidend zum Erfüllen der Aufträge der Bundeswehr bei.

31.400
Truppenstärke
380
Flugzeuge & Helikopter
6
Einsätze Weltweit

Organisation und Aufgaben

Die Luftwaffe hat eine Stärke von fast 27.000 Soldatinnen und Soldaten, die sowohl am Boden als auch in der Luft unverzichtbare Dienste für die Bundeswehr leisten. Sie sind nicht nur in nationalen Hilfs-, Rettungs- und Evakuierungseinsätzen im In- und Ausland aktiv, sondern tragen auch zur Sicherheit und Stabilität in Europa bei. Die Luftwaffe beteiligt sich an internationalen Krisenbewältigungsmaßnahmen, Friedensmissionen und humanitären Hilfsaktionen unter der Leitung der Vereinten Nationen. Zudem engagiert sie sich in Kooperationsprojekten mit Ländern in Mittel- und Osteuropa sowie in Maßnahmen der Rüstungskontrolle und Vertrauensbildung. Durch diese vielfältigen Aktivitäten trägt die Luftwaffe maßgeblich zur militärischen Beständigkeit und Sicherheit in der Region bei.

Die Aufgaben der Luftwaffe umfassen unter anderem:

  • Luftraumüberwachung und Luftsicherung: Die Luftwaffe überwacht den deutschen Luftraum und schützt ihn vor möglichen Bedrohungen, einschließlich der Identifizierung und Abfangen unbekannter Flugzeuge.
  • Luftnahunterstützung: Die Luftwaffe unterstützt bodengebundene Truppen im Kampf durch Luftangriffe und Aufklärung.
  • Transport- und Versorgungsflüge: Die Luftwaffe ist für den Transport von Personal, Fracht und Material verantwortlich und unterstützt humanitäre und logistische Missionen.
  • Luftkampf: Die Luftwaffe führt Kampfeinsätze durch, um die Lufthoheit zu gewährleisten und feindliche Luftstreitkräfte zu bekämpfen.
  • Fernmeldeaufklärung: Die Luftwaffe betreibt Aufklärungsflüge zur Informationsgewinnung über potenzielle Bedrohungen.

Ausbildung bei der Luftwaffe

Die Soldaten und Soldatinnen der Luftwaffe absolvieren eine umfassende Ausbildung, um ihre spezialisierten Aufgaben zu erfüllen. Dazu gehören Piloten, Objektschützer, Techniker, Fluglotsen, Luftverteidigungsspezialisten und viele weitere Berufsfelder. Aber auch zivile Berufe sind gefragt. Um dir einen besseren Überblick über die verschiedenen Berufe zu ermöglichen, haben wir ein paar davon im Folgenden einmal aufgeführt.

Militärische Berufe

  • Kampfpilot/-in
  • Hubschrauberpilot/-in
  • Transportflugzeugpilot/-in
  • Doorgunner
  • Informationstechniker/-in
  • Fotosoldat/-in
  • Ladungsmeister/-in
  • Fluggerätemechaniker/-in
  • Lufttransportbegleiter/-in

In der Luftwaffe kannst du in allen militärischen Laufbahnen Karriere machen. So kannst du eine Ausbildung als Truppenteil der Mannschaften durchlaufen, gleichzeitig aber auch in der Laufbahn als Unteroffizier, Feldwebel oder Offizier.

Zivile Berufe

  • Fluggeräteelektroniker/-in
  • Fluggerätemechaniker/-in
  • IT-System-Elektroniker
  • Elektroniker für Geräte und Systeme
  • Industriemechaniker/-in
  • Lackierer/-in

Dienstgrade der Luftwaffe

Gemäß der Zentralen Dienstvorschrift A-1420/24 mit dem Titel „Dienstgrade und Dienstgradgruppen“ sind die Dienstgrade der Bundeswehr in sieben Dienstgradgruppen unterteilt: Mannschaften, Unteroffiziere ohne Portepee, Unteroffiziere mit Portepee, Leutnante, Hauptleute, Stabsoffiziere und Generale. Die Mannschaften stellen dabei die niedrigsten Dienstgrade dar und die Hierarchie steigt bis zu den Generalen an. Sowohl bei Heer als auch bei Luftwaffe sind die Dienstgrade identisch, sie unterscheiden sich lediglich durch die zusätzlichen Schwingen bei der Luftwaffe. Für Marineuniformträger gelten hingegen abweichende Dienstgradbezeichnungen.

Kommando und Standorte der Luftwaffe

Die fast 27.000 Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr Luftwaffe sind an 43 Standorten in Deutschland und 4 Standorten im Ausland verteilt und leisten in den Dienststellen der Luftwaffe ihren Beitrag zum Gesamtauftrag der Bundeswehr. Die Verbände und Dienststellen der Luftwaffe sind in drei Hauptbereiche gegliedert: das Luftwaffentruppenkommando, das Zentrum für Luftoperationen und das Weltraumkommando der Bundeswehr. Jeder dieser Bereiche wird von einer eigenen Kommandobehörde geleitet, die dem Kommando der Luftwaffe untersteht. Alle anderen Luftwaffeneinheiten sind diesen Hauptbereichen untergeordnet.

Taktische Luftwaffengeschwader

Die Luftwaffe der Bundeswehr hat insgesamt sechs Taktische Luftwaffengeschwader Standorte, die mit ihren Kampfflugzeugen Eurofighter und Tornado, den fliegerischen Kern der Luftwaffe bilden. Vier Geschwader beheimaten den Eurofighter und zwei den Tornado.

  • Taktisches Luftwaffengeschwader 31 „Boelcke“
  • Taktisches Luftwaffengeschwaders 33 „Büchel“
  • Taktisches Luftwaffengeschwader 51 „Immelmann“
  • Taktisches Luftwaffengeschwader 71 „Richthofen“
  • Taktisches Luftwaffengeschwader 73 „Steinhoff“
  • Taktisches Luftwaffengeschwader 74 „Neuburg“

Taktische Luftwaffengeschwader

Die Luftwaffe der Bundeswehr hat insgesamt sechs Taktische Luftwaffengeschwader Standorte, die mit ihren Kampfflugzeugen Eurofighter und Tornado, den fliegerischen Kern der Luftwaffe bilden. Vier Geschwader beheimaten den Eurofighter und zwei den Tornado.

  • Taktisches Luftwaffengeschwader 31 „Boelcke“
  • Taktisches Luftwaffengeschwaders 33 „Büchel“
  • Taktisches Luftwaffengeschwader 51 „Immelmann“
  • Taktisches Luftwaffengeschwader 71 „Richthofen“
  • Taktisches Luftwaffengeschwader 73 „Steinhoff“
  • Taktisches Luftwaffengeschwader 74 „Neuburg“

Luftwaffentransportverbände

Für den weltweiten Transport von Personal und Material setzt die Luftwaffe zwei Lufttransportgeschwader ein. Dazu gehört die Lufttransportgruppe des Hubschraubergeschwaders und die Flugbereitschaft des Bundesministeriums der Verteidigung. 

  • Europäisches Lufttransportkommando (Eindhoven – Niederlande)
  • Flugbereitschaft des Bundesministeriums der Verteidigung (Köln-Wahn)
  • Lufttransportgeschwader 62 (Wunstorf)
  • Lufttransportgeschwader 63 (Alt Duvenstedt)
  • Hubschraubergeschwarder 64 (Laupheim)

Ausbildungsstandorte

Für die Ausbildung der Soldatinnen und Soldaten unterhält die Luftwaffe ein Ausbildungsbataillon, ein technisches Ausbildungszentrum, eine Fachschule sowie die Offizier- und die Unteroffizierschule der Luftwaffe.

  • Offiziersschule der Luftwaffe (Fürstenfeldbruck)
  • Unteroffizierschule der Luftwaffe (Appen)
  • Luftwaffenausbildungsbataillon (Germersheim)
  • Waffenschule Luftwaffe (Laage)
  • Fachschule der Luftwaffe (Faßberg)
  • Technisches Ausbildungszentrum der Luftwaffe (Faßberg)

Einsatzführungsverbände

Die Verbände des Einsatzführungsdienstes der Luftwaffe sind für die Überwachung und Sicherung des Luftraums verantwortlich. Sie überwachen mit allen zu Verfügung stehenden Großradarstellungen den gesamten deutschen Luftraum 24/7.

  • Einsatzführungsbereich 2 (Erndtebrück)
  • Einsatzführungsbereich 3 (Schönewalde)

Bodengebunde Luftverteidigung

Die bodengebundene Luftverteidigung ist ebenfalls Teil der Sicherung des Luftraums. Mit diverse Waffensysteme können im Einsatz die vier Flugabwehrraketengruppen des Geschwaders Feldlager das Areal der Bundesrepublik vor Angriffen aus der Luft schützen. 

  • Flugabwehrraketengeschwader 1 (Husum)
  • Flugabwehrraketengruppe 61 (Todendorf)

Verbände der Einsatzlogistik

Vorhandene Geräte der Luftwaffe werden in der Einsatzlogistik gewartet und instand gesetzt. Des Weiteren werden neue Systeme für ihren Einsatz in der Luftwaffe vorbereitet.

  • Waffensystemunterstützungszentrum 1 (Manching)
  • Waffensystemunterstützungszentrum 2 (Diepholz)

Führungsunterstützungszentrum der Luftwaffe

Im Führungsunterstützungszentrum der Luftwaffe stellen die Soldatinnen und Soldaten die internen technischen Kommunikationssysteme mit Hilfe verlegefähiger IT-Module bereit und betreiben diese.

  • Führungsunterstützungszentrum der Luftwaffe (Köln)

Objektschutzregiment der Luftwaffe „Friesland“

Das Objektschutzregiment der Luftwaffe „Friesland“ ist essentieller Bestandteil des Einsatzauftrages der Luftwaffe und stellt weltweit den Schutz für luftwaffenspezifische Einsatzorte der Bundeswehr sicher.

  • Objektschutzregiment der Luftwaffe „Friesland“ (Jever)

Luftwaffen Standorte im Ausland

Während ihrer Ausbildung werden die Piloten und das Flugabwehrraketen-Personal der Luftwaffe auch in den Vereinigten Staaten in ausländischen Verbänden aus- und weitergebildet.

  • Taktische Aus- und Weiterbildungszentrum Flugabwehrraketen USA (USA/Texas)
  • Taktische Ausbildungskommando Luftwaffe USA (USA/Texas)

Offiziersschule der Luftwaffe

Für sämtliche militärischen Führungskräfte der Luftwaffe stellt die Offizierschule der Luftwaffe eine ganz besondere Einrichtung dar. Hierbei handelt es sich um die Ausbildungsstätte der Luftwaffe, an welcher der gesamte Offiziersnachwuchs ausgebildet wird. Aber nicht nur das: Im Laufe deiner Karriere bei der Luftwaffe wirst du vermutlich noch zahlreiche weitere Male an diesen Ort zurückkehren und an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen. Seit 1977 ist die Offizierschule der Luftwaffe in Fürstenfeldbruck beheimatet, einem Ort, der für die Bundeswehr mit enorm langer Tradition verbunden ist. Noch heute sagt die Luftwaffe, dass die Stadt für sie ein echter „Glücksgriff“ war. 

Fandest du diesen Beitrag hilfreich?
16 Bewertungen
[Sterne: 5 von 5]

stock.adobe.com/VanderWolf Images

Testvorbereitung

Du möchtest dich gezielt auf das Auswahlverfahren bei der Bundeswehr vorbereiten? Dann schau dir doch mal unsere Testtrainer für Ausbildung, Studium und Laufbahn an. Dort kannst du aus verschiedenen Übungspaketen wählen, um dich optimal auf deinen Einstellungstest bei der Bundeswehr vorzubereiten.