CAT-Test Bundeswehr

Themen im Beitrag

Beitrag teilen

Bundeswehr CAT-Test online üben

CAT-Test

Testumfang: 25 Fragen
Testkategorien: Rechtschreibung, Sprachverständnis, Mathematik, Logik, Konzentration, Wissen
Zeitlimit: 12 Minuten

HINWEIS: Schließe den Übungstest mit mindestens 50 % ab und erhalte einen Gutschein für 10 % Nachlass auf alle Kurse!

1 / 25

Kategorie: Mathematik

Wie viel Kilogramm sind 345 Milligramm?

2 / 25

Kategorie: Logik

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

3 / 25

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Buchstaben b mit 2 Strichen. 

Question Image

4 / 25

Kategorie: Logik

Welches Wort passt nicht in die Reihe?

5 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Welche Aussage zum Strom in einer Parallelschaltung ist korrekt?

6 / 25

Kategorie: Logik

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

7 / 25

Kategorie: Mathematik

Ein Vermögen von 15.000 € wird zu einem Zinssatz (360 Tage) von 4,5 % angelegt. Wie hoch ist der Zins nach 6 Monaten und 20 Tagen (aufgerundet)?

8 / 25

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

9 / 25

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

10 / 25

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

11 / 25

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

12 / 25

Kategorie: Mathematik

Berechne die Wurzel. √16900 = ?

13 / 25

Kategorie: Konzentration

Wie viele Wörter dapa sind im Text geschrieben? 

Question Image

14 / 25

Kategorie: Bundeswehr Wissen

Wer entscheidet über die Durchführung der Auslandseinsätze der Bundeswehr?

15 / 25

Kategorie: Logik

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

16 / 25

Kategorie: Logik

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

17 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Wann ereignete sich der "Dreißigjährige Krieg"?

18 / 25

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

19 / 25

Kategorie: Mathematik

3 Steinleger benötigen 8 Stunden, um eine Auffahrt zu pflastern. Wie viel Minuten benötigen 5 Steinleger für die gleiche Arbeit?

20 / 25

Kategorie: Mathematik

Ein Swimmingpool wird von 3 gleichgroßen Schläuchen in 480 Minuten mit Wasser gefüllt. Wie viele Stunden würde es dauern, wenn 4 Schläuche eingesetzt werden?

21 / 25

Kategorie: Mathematik

Berechne die Kubikwurzel. ³√512 = ? 

22 / 25

Kategorie: Mathematik

Löse die Aufgabe unter Beachtung der Klammerregeln. Wie lautet das korrekte Ergebnis?

((35-17)x(23+8)-5x26):4=

23 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Was ereignete sich 1949 in Deutschland?

24 / 25

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

25 / 25

Kategorie: Logik

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Klimawandel : Sonne = Erderwärmung : ?

Die Auswertung deines Testergebnisses läuft.

Mehr Lernen

Der CAT-Test: Feststellung der Verwendungseignung

Zur Feststellung der Verwendungseignung setzt die Bundeswehr bei Eignungs- und Auswahlverfahren auf ein computergestütztes Testverfahren, dem sogenannten CAT-Test (Computer-Assistiertes Testen). Mit dem von der Bundeswehr entwickelten Computertest lassen sich Persönlichkeit und Intelligenz der Teilnehmenden mittels Fragenkatalog überprüfen. Die Leistungs- und Fähigkeitstests messen unter anderem das sprachliche, rechnerische und logische Denken sowie das technische Verständnis und die Konzentrationsfähigkeit. Die Dauer und der Umfang der CAT-Testung ist abhängig von der angestrebten Laufbahn und Verwendung bei der Bundeswehr. Zudem wird das „psychometrisches Testverfahren“ ausschließlich am PC im Multiple-Choice-Verfahren durchgeführt.

CAT-Test: Ablauf, Durchführung & Inhalte

Der CAT-Test bildet die Grundlage für die laufbahn- und verwendungsbezogene Eignung sowie Platzierung im Einstellungsverfahren. Für alle Bewerbenden, egal ob sie sich als Soldatin oder Soldat, für eine Ausbildung oder auf eine Führungsposition bewerben, ist der Computertest bei der Bundeswehr adaptiv konzipiert. Beim adaptiven Testverfahren passt sich der Schwierigkeitsgrad der Fragen an dein Leistungsniveau an. Beantwortest du also eine Frage richtig, wird die darauffolgende Frage schwieriger, und leichter, wenn die vorherige Frage von dir falsch beantwortet wurde. So ist es möglich, über das adaptive Testverfahren schnell und präzise zu erfahren, wie sich das individuelle Leistungsniveau eines jeden Prüfenden darstellt.

Warum wird der CAT-Test am Computer durchgeführt?

Die zwei wesentlichen Vorteile des Computer-Assistierten Testen sind in der beliebigen Erweiterung und Modernisierung wie in der einfachen Verwaltung großer Datenmengen zu sehen. Beides sind Kriterien, die für eine zuverlässige Prüfung tausender Bewerbenden bei der Bundeswehr unbedingt notwendig sind. Außerdem ist mit diesem System die Verknüpfung von Daten aus dem Bundeswehr CAT-Test mit anderen Testverfahren ohne Probleme möglich. Folglich können zuverlässige Analysen und Statistiken unter zuvor festgelegten Grenzen daraus abgeleitet werden. Mithilfe dieses Mechanismus lassen sich über psychologische Fragestellungen verschiedene Muster in der Persönlichkeitsstruktur jedes einzelnen Bewerbenden erkennen.

Sind Hilfsmittel beim CAT-Test erlaubt?

Hilfsmittel, wie Taschenrechner oder Smartphone, sind im ganzen Testverfahren nicht zugelassen. Stift und Papier darf hingegen für Rechenaufgaben genutzt werden und wird am Auswahltag zur Verfügung gestellt.

Die Testbereiche und Fragen im CAT-Test

Der CAT-Test dauert je nach Verwendung ungefähr 2,5 bis 3 Stunden und setzt sich aus Fragen unterschiedlichster Testbereiche zusammen. Hierzu gehören unter anderem Aufgaben zum Sprachverständnis, der Mathematik, dem logischen Denken sowie Aufgaben zum technischen Verständnis und der Konzentrationsfähigkeit. Das computergestützte Testverfahren wird ausschließlich am PC durchgeführt und die Fragen sind im Multiple-Choice-Verfahren zu beantworten. Das bedeutet, dass aus mehreren Antwortvorschlägen die richtige Lösung ausgewählt werden muss.

Sprachverständnis

Im Testbereich Sprachverständnis werden deine Fähigkeiten im Bereich der deutschen Sprache und Rechtschreibung überprüft. Gängige Aufgabentypen sind hier Wortanalogien, Oberbegriffe oder Synonyme. Das Beherrschen der deutschen Rechtschreibung wird in der Regel mit vorgegebenen Wörtern getestet, wovon die richtige Schreibweise ermittelt werden muss. Bewerbende für eine zivile Laufbahn müssen i. d. R. im Deutschtest zusätzlich noch einen Aufsatz schreiben. Hier wird speziell das Textverständnis, die Grammatik und die korrekte Rechtschreibung überprüft. 

Englisch

Englisch kann ebenfalls im Einstellungstest der Bundeswehr abgeprüft werden. Denn je nach Laufbahn und gewünschter Verwendung ist ein Englischtest wichtiger Bestandteil des Auswahlverfahrens für Bewerbende, insbesondere wenn der gewählte Tätigkeitsbereich gute Englischkenntnisse erfordert. Die genauen Inhalte können je nach Laufbahn und Verwendungsbereich variieren, umfassen aber im Wesentlichen Fragen zu Grammatik, Vokabular, Hörverständnis und Leseverständnis. Der Schwierigkeitsgrad des Englischtests kann ebenfalls je nach Laufbahn variieren. Bewerbende für spezielle Aufgaben, die ein sehr gutes Englisch erfordern, werden wahrscheinlich einen anspruchsvolleren Test ablegen müssen.

Mathematisches Verständnis

Um dein mathematisches Verständnis unter Beweis zu stellen, musst du unter anderem Aufgaben zu den Grundrechenarten lösen. Aber auch Klammeraufgaben, Zahlenreihen, Text- und Sachaufgaben sowie Prozentrechnung sind Teil dieses Testbereiches. Achtung: Ein Taschenrechner ist für das Lösen der Rechenaufgaben nicht erlaubt. 

Bewerbende der Offizierslaufbahn müssen zusätzlich zum CAT-Test noch den Mathekompetenztest (MKO) absolvieren. Dieser testet unter anderem Differential- und Integralrechnung, Flächen- und Volumenberechnung, Prozentrechnung, Formelumstellung und Dreisatz rechnen, sowie logische Verständnis- und Textaufgaben

Logisches Denken

Im Testbereich logisches Denken stehen ebenfalls verschiedene Fragen bereit, welche oftmals in kleinen Textaufgaben formuliert werden. Außerdem sind das Analysieren von Matrizen, Mustern, Figuren oder Zahlenreihen ebenfalls gängige Aufgaben, die dein logische Denken prüfen.   

Konzentrationsfähigkeit

Im Bereich Konzentrationsfähigkeit kommt es vor allem auf deine Gedächtnisleistung an. Linien verfolgen, Würfel drehen oder auch Tabellen einprägen sind beliebte Aufgaben, um dein Kurzeitgedächtnis zu testen. 

Technisches Verständnis

Hier müssen unter anderem Fragen aus dem Bereich der Physik, Elektrotechnik und Mechanik beantwortet werden. Beliebt sind auch Bild-Aufgaben mit Zahnrädern, Wirkung und Reaktion. Mit diesen Aufgaben wird deine praktische Intelligenz und Auffassungsgabe geprüft.  

Persönlichkeitstest

Im Anschluss an den CAT-Test wird ein Persönlichkeitstest (PMO) am Computer durchgeführt. Bei diesem Testverfahren geht es darum, Persönlichkeitsmerkmale der Bewerbenden für bestimmte Bereiche zu erkennen. Hier musst du insgesamt 116 Fragen zu deiner Person beantworten, hauptsächlich zu den Themen Stress- und Problemsituationen, Alkohol, Drogen sowie Stärken und Schwächen. Die Einstufung der Persönlichkeitsmerkmale erfolgt über eine Kategorisierung von „trifft zu“ bis „trifft gar nicht zu“.

Eine Frage könnte zum Beispiel wie folgt lauten: „Haben Sie schon einmal Drogen genommen?“

Vorbereitung auf den CAT-Test

Tipps und Empfehlungen

  • Mit den beruflichen Zielen bei der Bundeswehr auseinandersetzen
  • Eigene Schwächen und Stärken ausmachen
  • Eine gute körperliche Fitness antrainieren
  • Diverse Apps („Neuronation“, „Gehirnjogging“)
  • Sprechübungen (Rhetorik)
  • Online-Testtrainer für schriftliches und psychologisches Auswahlverfahren

Mit dem Testtrainer kannst du durch das adaptive Testverfahren deine Lernerfolge schnell verbessern und dein Leistungsniveau steigern. Interaktive Testvorbereitung unter realistischen Bedingungen, die Spaß macht!

Bundeswehr CAT-Test nicht bestanden?

Grundsätzlich ist das Ergebnis aus dem Testverfahren der Bundeswehr ab Datum der Feststellung zwei Jahre gültig. Solltest du den CAT-Test nicht bestanden haben, kannst du dich bei Erfüllung besonderer Vorgaben (o. ä.) frühestens erst nach sechs Monaten erneut bei der Bundeswehr bewerben. Näheres erfährst du im Anschluss an das eignungsdiagnostische Interview. Es ist daher empfehlenswert, den CAT-Test gleich beim ersten Versuch zu bestehen, um keine wertvolle Zeit verstreichen zu lassen. Übrigens: je mehr Punkte du im Computertest bei der Bundeswehr erreichst, umso größer sind deine Chancen, in der von dir angestrebten Laufbahn eingeplant zu werden. 

Fandest du diesen Beitrag hilfreich?
339 Bewertungen
[Sterne: 4.8 von 5]

stock.adobe.com/NDABCREATIVITY

Testvorbereitung

Du möchtest dich gezielt auf das Auswahlverfahren bei der Bundeswehr vorbereiten? Dann schau dir doch mal unsere Testtrainer für Ausbildung, Studium und Laufbahn an. Dort kannst du aus verschiedenen Übungspaketen wählen, um dich optimal auf deinen Einstellungstest bei der Bundeswehr vorzubereiten.