Feldjäger werden

Themen im Beitrag

Beitrag teilen

Bundeswehr CAT-Test online üben

CAT-Test

Testumfang: 25 Fragen
Testkategorien: Sprachverständnis, Deutsch, Mathematik, Logik, Konzentration, Wissen
Zeitlimit: 12 Minuten

1 / 25

Kategorie: Mathematik

8 Maler haben für eine Wohnsiedlung 40 Tage Arbeit. Nach 10 Tagen werden 2 Maler krank. Wie viele Tage wird die Arbeit nun insgesamt dauern?

2 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Was versteht man unter einem "Putsch" im politischen Sinne?

3 / 25

Kategorie: Logik

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Diagnose : Krankheit = Vernehmung : ?

4 / 25

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

5 / 25

Kategorie: Logik

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

6 / 25

Kategorie: Logik

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

7 / 25

Kategorie: Mathematik

Berechne die Wurzel. √16900 = ?

8 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Was passiert bei einer Photosynthese?

9 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Mit welchem Messgerät wird Druck in Flüssigkeiten und Gasen gemessen?

10 / 25

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

11 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Bei welcher chemischen Reaktion wird ein Stoff gezielt hergestellt?

12 / 25

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Buchstaben d mit 2 Strichen. 

Question Image

13 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Was ereignete sich 1949 in Deutschland?

14 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Was wurde vom Mediziner Alexander Fleming nur durch einen Zufall entdeckt?

15 / 25

Kategorie: Logik

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

16 / 25

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

17 / 25

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Buchstaben q mit 2 Strichen. 

Question Image

18 / 25

Kategorie: Bundeswehr Wissen

Die NATO ist ein Militärbündnis zur Verteidigung mit Sitz in Brüssel und besteht aus insgesamt 29 Mitgliedstaaten. Wofür steht die Abkürzung NATO?

19 / 25

Kategorie: Logik

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

20 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Wie wird der Zusammenschluss von Abgeordneten in einem Parlament auch genannt?

21 / 25

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

22 / 25

Kategorie: Bundeswehr Wissen

Welcher Staat ist kein ständiges Mitglied des UN-Sicherheitsrats?

23 / 25

Kategorie: Allgemeinwissen

Wo befindet sich der Sitz des internationalen Gerichtshofes?

24 / 25

Kategorie: Deutsch

Welches Wort ist korrekt geschrieben?

25 / 25

Kategorie: Konzentration

Wie viele Fehler haben sich in der Abschrift eingeschlichen? 

Question Image

Die Auswertung deines Testergebnisses läuft.

Zu den Testtrainern

Die Militärpolizei der Bundeswehr: Feldjäger werden

Die Feldjäger sind die Militärpolizei der Bundeswehr und in erster Linie mit dem Militärischen Ordnungs‐ und Verkehrsdienst innerhalb der Bundeswehr vertraut. Die insgesamt 23 Feldjägerdienstkommandos sind bundesweit rund um die Uhr erreichbar und einsatzbereit. Die Feldjägertruppe ist aber längst nicht nur darauf spezialisiert, die Ordnung innerhalb der Bundeswehr aufrecht zuhalten. Die Aufgabenbereiche sind weitaus umfangreicher und je nach angestrebter Laufbahn warten verschiedenste Herausforderungen auf die Soldatinnen und Soldaten. Was das bedeutet und wie du Feldjäger der Bundeswehr werden kannst, erfährst du im Folgenden.

Die Aufgaben der Feldjäger

Mit ihren Aufgaben nehmen die Feldjäger innerhalb der Bundeswehr noch einmal eine ganz besondere Rolle ein. Sie stehen nämlich nicht nur im Dienst der Bundesrepublik Deutschland, denn gleichzeitig sind die Feldjägertruppen auch für die Sicherheit und Ordnung innerhalb der Bundeswehr zuständig. Die Militärpolizei, kurz MP, der Bundeswehr sorgt also für die Einhaltung aller militärischen Richtlinien zur Ordnung und ist gleichzeitig ein vielseitiger Dienstleister für die deutschen Truppen und Streitkräfte der Verbündeten. Feldjäger sind in allen Einsätzen der Bundeswehr gefordert, so auch bei Auslandseinsätzen, wo sie dieselben Aufgaben wie im Inlandsdienst haben.

Die Aufgaben der Feldjäger umfassen unter anderem:

  • Kontrolle und Regulierung des militärischen Straßenverkehrs
  • Absicherung von Veranstaltungen oder Bundeswehreigentum im Objektschutz
  • disziplinarische Ermittlungen bei Verstößen von Soldatinnen und Soldaten und Gewahrsamnahme
  • Erhebungs- und Ermittlungsaufgaben bei Tatorten
  • Kontrolle von Menschenmengen und gewalttätigen Ausschreitungen
  • Motorradeskorte bei protokollarischen Anlässen

Zudem gibt es eine Feldjäger‐Notruf‐Hotline für Soldatinnen und Soldaten, die Hilfe benötigen. 

Bei Einsätzen im Ausland verlagert sich der Schwerpunkt der Feldjäger Aufgaben je nach Einsatzgebiet auf den Bereich des Personenschutzes für hochrangige Militär- oder beispielsweise NATO-Vertretenden. Ebenso ist die Zusammenarbeit bei internationalen Einsätzen mit anderen Nationen und den lokalen Behörden und Organisationen, die mit Sicherheitsaufgaben betraut sind, stets sehr eng. 

Ausbildung in der Feldjägertruppe

Interessierst du dich für die Ausbildung in der Feldjägertruppe, hast du im Prinzip drei unterschiedliche Möglichkeiten. Je nach deinen Fähigkeiten und Qualifikationen kannst du in der Laufbahn der Mannschaften, in der Laufbahn der Feldwebel oder in der Laufbahn der Offiziere Karriere machen. Die genauen Anforderungen für die einzelnen Laufbahnen nehmen wir im weiteren Verlauf noch etwas genauer unter die Lupe. Zudem dürfte aber auch interessant sein, worin sich die Aufgabenbereiche der einzelnen Laufbahnen unterscheiden.

Generell lässt sich sagen, dass du als Feldjäger in der Laufbahn der Mannschaften mit den „einfachsten“ Aufgaben betreut wirst. Hier übernimmst du beispielsweise Wachaufgaben, kontrollierst Menschenmengen und wirst bei gewalttätigen Ausschreitungen eingesetzt. Zusätzlich unterstützt du die Feldjägerstreife oder hilfst bei Büro-Aufgaben. In der Laufbahn der Feldwebel übernimmst du schon umfangreichere Aufgaben. Hier überwachst du die Einhaltung der militärischen Ordnung, den militärischen Verkehr, führst Zugriffsoperationen aus und arbeitest als Präzisionsschütze oder kannst als Diensthundeführer bzw. Teil der Motorradeskorte eingesetzt werden. Wer sich für die Laufbahn der Offiziere entscheidet, führt wiederum eine ganze Einheit und organisiert somit auch die Aus-, Fort- und Weiterbildung des ihm unterstellten Personals.

Voraussetzungen um Feldjäger zu werden

Feldjäger sind in allen Laufbahnen von den Mannschaften über Feldwebel bis hin zur Führungskraft als Offizier bei der Bundeswehr vertreten und nehmen militärpolizeiliche Aufgaben wahr. Bevor du jedoch deine Karriere als Soldatin oder Soldat bei der Feldjägertruppe starten kannst, musst du zunächst die Voraussetzungen der jeweiligen Laufbahn erfüllen. Welche Voraussetzungen du erfüllen musst, um Feldjäger werden zu können, siehst du wie folgt:

  • Mindestalter von 17 Jahren
  • Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft
  • Bereitschaft, sich bundesweit versetzen zu lassen
  • Bereitschaft, an Auslandseinsätzen teilzunehmen
  • Die Verpflichtungszeit als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt 2 bis13 Jahre 

Folgende Voraussetzungen gelten für den Bildungsabschluss und der Dienstzeit:

Mannschaften

  • Vollzeitschulpflicht erfüllt
  • Dienstzeit beträgt 2 bis 12 Jahre

Feldwebel

  • mind. einen Hauptschulabschluss plus Berufsausbildung oder Realschulabschluss
  • Dienstzeit beträgt in der Regel 8 bis 13 Jahre

Offizier

  • mind. die Fachhochschulreife oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand
  • Dienstzeit beträgt 13 Jahre

Feldjäger Einstellungstest im Karrierecenter

Der Einstellungstest für Feldjäger in der jeweilige Laufbahn findet in einem der acht Karrierecenter der Bundeswehr mit Assessment statt. Hier wird sich für dich herausstellen, ob du für die Feldjägertruppe die nötige Eignung vorweisen kannst. Die Eignungsfeststellung zum Feldjäger verteilt sich auf mehrere Tage und besteht aus unterschiedlichen Prüfungen. 

Als Feldjäger musst du unter anderem zeigen, dass du körperlich Topfit bist. Aus diesem Grund wird nicht nur eine ärztliche Untersuchung durchgeführt, sondern auch ein Sporttest. Darüber hinaus gehört zum Einstellungsverfahren auch ein umfangreicher Computertest, in welchem deine Kenntnisse in der Mathematik, der Rechtschreibung, des logischen Denkens und der Sprachbeherrschung geprüft werden. Ebenso musst du dich noch in einem Interview beweisen. Solltest du die Offizierslaufbahn anstreben und Führungskraft in der Feldjägertruppe werden wollen, durchläufst du noch ein Assessment Center, in dem du Gruppen- und Einzelaufgaben sowie Interviews bewältigen musst.

Tipps für die Vorbereitung

  • Mit den beruflichen Zielen bei der Bundeswehr auseinandersetzen
  • Eine gute körperliche Fitness antrainieren
  • Diverse Apps („Neuronation“, „Gehirnjogging“)
  • Testtrainer für schriftliches und psychologisches Auswahlverfahren
  • Sprechübungen (Rhetorik)

Die Schwierigkeit des Einstellungstests für Feldjäger besteht nicht primär in den einzelnen Aufgaben, sondern in den zeitlichen Vorgaben der jeweiligen Aufgabenblöcke, was die Teilnehmer zusätzlich unter eine Stresssituation stellt. Daher wird eine optimale Vorbereitung dringendst empfohlen; beispielsweise mit dem unseren Online-Testtrainern. 

Fazit

Bei der Bundeswehr gibt es mehrere Spezialisierungen, zu denen auch die Arbeit der Feldjäger gehört. Diese übernehmen zum Beispiel den Personenschutz oder weitere Wachaufgaben, die sich je nach Rang der Feldjägertruppe unterscheiden. Die Offiziere und Feldwebel übernehmen hier also verantwortungsvollere Aufgaben als die Feldjäger der Mannschaften. In allen Fällen aber gilt, dass die Feldjäger für die Struktur und Einhaltung der militärischen Ordnung in der Bundeswehr zuständig sind. Genau das wird auch von den Bewerbenden in einem Einstellungstest geprüft. Du musst dich als angehender Feldjäger oder angehende Feldjägerin also auf ein umfangreiches Auswahlverfahren einstellen, in welchem du nur mit der richtigen Vorbereitung überzeugen können wirst.

Fandest du diesen Beitrag hilfreich?
39 Bewertungen
[Sterne: 4.8 von 5]

stock.adobe.com/benjaminnolte

Testvorbereitung

Du möchtest dich gezielt auf das Auswahlverfahren bei der Bundeswehr vorbereiten? Dann schau dir doch mal unsere Testtrainer für Ausbildung, Studium und Laufbahn an. Dort kannst du aus verschiedenen Übungspaketen wählen, um dich optimal auf deinen Einstellungstest bei der Bundeswehr vorzubereiten.